Hier finden Sie Berichte von abgeschlossenen Veranstaltungen im Rahmen des NiB sowie Einladungen zu aktuellen Veranstaltungen.

Bitte klicken Sie auf die Beiträge unten oder auf der rechten Seite, um die Inhalte zu sehen.

  • AKTUELL zum Protesttag zur Inklusion am 05.05.2021
    Der ORF hat dazu in allen seinen Medien einen umfassenden Schwerpunkt eingerichtet. Unter diesem Link erfahren Sie Vielfältiges zu diesem ausführlichen Programmschwerpunkt
  • 16.6.2021 Jugendcoaching, das inklusive Angebot – Die Zusammenarbeit von Schule und Jugendcoaching
    Termin: 16.6.2021, 17.00 – 18.00 Das Treffen findet online stattWebEx-Link: https://kphgraz.webex.com/kphgraz/j.php?MTID=mca6e0234f1432d572a6e6032547f19fd In das Thema einführen wird  Mag. FH Manuel Köffler (Studium der Sozialen Arbeit mit Schwerpunkt Sozialmanagement, Projektleiter Jugendcoaching Lebenshilfen Soziale Dienste GesmbH, Ehemaliger Bundessprecher Jugendcoaching
  • BR Oststeiermark
    Am 22.04.2021 fand ein weiteres Treffen des Netzwerkes inklusive Bildung – Oststeiermark – online statt. Inhaltlich ging es um die Toolbox des Projektes MYS.  Was hat Storytelling mit Inklusion zu tun? Wie kann ich Storytelling im
  • 27.05.2021 – Netzwerktreffen der BR Liezen
    In diesem Netzwerktreffen geht es um „Legasthenie und Dyskalkulie“ sowie den interdisziplinären Umgang mit dieser Herausforderung. Lisa Krayc erzählt aus ihrer Arbeit in der Praxis „Löwenstark lernen“ (https://loewenstark-lernen.jimdosite.com). Dieses Treffen bietet überdies Zeit und Raum für
  • 24.04.2021: Me and Your Stories (Online)
    Das nächste Treffen des Netzwerkes inklusive Bildung in der Oststeiermark findet am 21.04. von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr online statt. Eine Kollegin von atempo wird zu Gast sein und das Projekt “Me and Your Stories”
  • Entwicklungsprojekt ICF
    Die Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) der Weltgesundheitsorganisation (WHO, 2005)  zielt auf die Realisierung von Teilhabe und Inklusion sowie Selbstbestimmung in allen Lebensbereichen ab. Für die Implementierung in Bildung und Schule wurde eine
  • Forschungsprojekt ReHaRe
    Im Rahmen eines Erasmus+ Projektes Reaching the ‚hard to reach‘: Inclusive responses to diversity through child-teacher dialogue (ReHaRe) wurden das „Inclusive Inquiry“-Modell (Messiou & Ainscow, 2015) und sein Einsatz in der Grundschule in fünf Ländern mittels
  • Forschungsprojekt IMAS II
    Im Rahmen des Erasmus+ Projekts IMAS II (Improving Assistance in Inclusive Educational Settings II) arbeiten Universitäten und soziale Dienstleitungsanbieter aus Österreich, Bulgarien, Großbritannien, Portugal und der Slowakei zusammen. In einem partizipativen Prozess und unter Einbindung erfahrener